Author: jinfatax

Nachdem bereits mit der 5. Geldwäsche-Richtlinie der EU der Begriff „virtuelle Währungen (cryptocurrency)“ unionsweit einheitlich definiert wurden und insbesondere die Betreiber von Crypto-Börsen (exchanges) zu maßgebenden Sorgfaltspflichten hinsichtlich der Kunden verpflichtet wurden, liegt nun ein Vorschlag seitens der EU vor, welcher die Erweiterung und Verbesserung...

Was ist Crypto-Lending? Beim Crypto-Lending handelt es sich um einen Leihvorgang, bei dem Kryptowährungen (Crypto Currency) verliehen werden. Dieses Leihgeschäft wird meist über spezielle Lendingplattformen von DeFi Projekten abgewickelt. Letztlich handelt es sich dabei um nichts anderes als um ein cryptobasiertes Darlehen. Auf der entsprechenden Plattform werden der Darlehensgeber, d.h. derjenige,...

Was bedeutet Airdrop im Allgemeinen? Der Begriff „Airdrop“ stammt aus dem Englischen und bedeutet so viel wie „Abwurf aus der Luft“. Es geht dabei letztendlich einfach nur darum, dass bestimmte Tokens (Coins) gratis verteilt werden. Dabei erhält ein Inhaber einer Kryptowährung (Crypto currency) weitere Einheiten einer...

1          HINTERGRUND Nach belgischem, luxemburgischem und deutschem Recht wird die Vermietung eines Gebäudes grundsätzlich als eine Dienstleistung angesehen, die von der Mehrwertsteuer befreit ist. Die Folge dieser Befreiung ist, dass die gesamte Mehrwertsteuer für Investitionen und Wartungs- oder Reparaturkosten des Eigentümers, sei es im Zusammenhang mit...

Am 18. Dezember 2018 stimmte das luxemburgische Parlament für das Gesetz zur Umsetzung der EU-Richtlinie zur Bekämpfung von Steuervermeidungspraktiken, die sich unmittelbar auf das Funktionieren des Binnenmarktes auswirken ("ATAD 1") in luxemburgisches Recht (das "ATAD 1-Gesetz"). Insbesondere wurden in Artikel 168bis des luxemburgischen Einkommensteuergesetzes ("LEStG")...

Die Wahl der Rechtsform ist eine der wichtigsten Entscheidungen im Rahmen einer Unternehmensgründung, einer Übernahme eines bereits bestehenden Unternehmens und einer Änderung der Rechtsform eines bestehenden Unternehmens, da sie dem Unternehmen die gesetzlichen Rahmenbedingungen verleiht. Rechtsformen können nach dem Zivil- und Handelsrecht verschiedenen Bereichen zugeordnet...

Hintergrund Am 8. August 2019 legte die luxemburgische Regierung dem luxemburgischen Parlament eine Gesetzesvorlage (no. 7466) vor, in dem ein Gesetzentwurf (der "Gesetzentwurf") zur Umsetzung der EU-Anti-Tax-Avoidance über hybride Gestaltungen mit Drittländern ("ATAD 2") als luxemburgisches nationales Recht festgelegt wurde. Die EU-Mitgliedstaaten haben bis zum 31....

Am 8. August 2019 legte die luxemburgische Regierung dem luxemburgischen Parlament eine Gesetzesvorlage (n°7465) zur Umsetzung der Richtlinie 2018/822/EU zur Änderung der Richtlinie 2011/16/EG im Hinblick auf den obligatorischen automatischen Informationsaustausch im Steuerbereich im Zusammenhang mit meldepflichtigen grenzüberschreitenden Transaktionen (allgemein als "DAC 6" bezeichnet) vor....

I           Einführung – Steuerreform 2018 Vor der Reform der Steuergesetzgebung wurden verheiratete Grenzgänger in die Steuerklasse 2 geführt, unter der Bedingung, dass mehr als 50% des beruflichen Einkommens des Haushalts aus Luxemburg stammte. Wenn diese Bedingung nicht erfüllt war, wurde ihnen die Steuerklasse 1a zugeteilt. Verheiratete Grenzgänger und Gebietsansässige wurden bei der Kollektivbesteuerung...

1          Ausgangslage Das Urteil des Europäischen Gerichtshofs vom 26.02.2019 hat vor allem Auswirkungen für Finanz- und Holdinggesellschaften bei mehrstufiger Lizenz- und Zinsauszahlung sowie bei Dividendenausschüttungen, wobei die oberste Empfängerebene (i.S.v. Zwischengesellschaften) die EU-Richtlinien nicht selber nutzen kann. Die Zins-und Lizenzrichtlinie stellt generell sicher, dass solche Zins-...

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.