crypto currency Tag

Was ist Decentralized Finance (DeFi)? Mit dem immer größeren Interesse an Crypto currency werden Decentralized Finance (DeFi) immer beliebter. Unter DeFi versteht man ein spezielles Ökosystem im Blockchain-Bereich, welches digitale Finanzdienstleistungen ermöglicht. Eine Explosion der DeFi Crypto currency ist seit Februar 2021 zu verzeichnen mit mehreren tausend Prozent...

Was ist Crypto-Lending? Beim Lending und Borrow von Crypto handelt es sich um einen Leihvorgang, bei dem Kryptowährungen (Crypto Currency) verliehen werden, oft werden diese von automatischen Smart Contracts ausgeführt. Dieses Leihgeschäft wird meist über spezielle Lendingplattformen von DeFi Projekten wie Aave, Maker, Compound abgewickelt. Letztlich handelt es sich...

Wie funktionierten Airdrops im Allgemeinen? Der Bezug zw. Erhalt von Airdrops ist das Ergebnis von Marketingmassnahmen.  Im Zuge dieser Marketingmassnahmen werden neue Kryptowährungen (Crypto curreny) also neue Coins bzw. neue Token verteilt. Je nach Ausgestaltung  der Marketingmassnahmen muss der Empfänger eines Airdrops vorher etwas tun oder...

Hintergrund Am 31. März 2022 stimmte das Europäische Parlament (EU-Parlament) über die Verordnung Transfer of Funds Regulations (TRF) ab. Die europäische TRF Regulierung ist eine Verordnung gegen Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung und soll sicherstellen, dass europäische Crypto Assets Service Providers (CASP) Informationen über Auftraggeber und Empfänger einer...

Hintergrund Am Montag 14. März 2022 stimmten die EU-Abgeordneten im ECON-Ausschuss gegen den umstrittenen Verbots-Paragrafen für den auf den Konsensmechanismus PoW-basierten Crypto Währungen. Im sogenannten EU-Crypto Gesetz „Markets in Crypto-assets Verordnung“ (hiernach MiCA-Verordnungsentwurf) von der Europäischen Kommission im September 2020 vorgestellt, hatten die Fraktionen der Grünen,...

Ein Vergleich der (ertrag)steuerlichen Behandlung von Kryptowährungen (crypto currency) in Luxemburg mit europäischen Nachbarländern Zurzeit gibt es keine einheitlichen Steuergesetze zur Behandlung von  Kryptowährungen (crypto currency) wie Bitcoin (BTC), Ethereum,  Solana, Avalanche und Co. Trotzdem haben einige Länder bereits jetzt einen liberaleren Ansatz als Luxemburg gewählt...

Am 26. Mai 2021 hat das Bundesministerium der Finanzen (BMF) in Deutschland einen Referentenentwurf einer Verordnung des (BMF) über verstärkte Sorgfaltspflichten bei der Übertragung von crypto currency (Kryptowertetransferverordnung – KryptoTransferV) aufgrund des § 15 Absatz 10 Satz 1 Nummer 1 des Geldwäschegesetzes (GwG) angekündigt. Das BMF...

Nachdem bereits mit der 5. Geldwäsche-Richtlinie der EU der Begriff „virtuelle Währungen (cryptocurrency)“ unionsweit einheitlich definiert wurden und insbesondere die Betreiber von Crypto-Börsen (exchanges) zu maßgebenden Sorgfaltspflichten hinsichtlich der Kunden verpflichtet wurden, liegt nun ein Vorschlag seitens der EU vor, welcher die Erweiterung und Verbesserung...

Mit einem Urteil vom 25. September 2019 hat das Kammergericht Berlin entscheiden, dass der Handel mit Bitcoin keine Straftat ist, weil es sich dabei weder um eine Rechnungseinheit noch ein Finanzinstrument i.S.d. de § 1 Kreditwesengesetz (KWG) handelt (Az.: 161 Ss 28/18). Daher sei auch...

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.